10/12/20

Lesetipp: Mit Eplan eBuild auf Knopfdruck zum Schaltplan

Autor: Birgit Hagelschuer Lesezeit: Minute Minuten

Was haben Karl und Dieter gemeinsam? Ganz einfach: Beide arbeiten mit Eplan eBuild - in der Cloud, aber in ganz unterschiedlichen Rollen. Holger Jansen erklärt im Interview mit der "Konstruktionspraxis", was dahinter steckt.

Eplan eBuild - den Namen haben Sie vielleicht schon mal gehört - doch worum geht es hier eigentlich? Um vorweg mit einem Gerücht aufzuräumen: Um Gebäudetechnik geht es nicht. Vielmehr um ein hohes Maß an Automatisierung auf Basis der innovativen Cloud-Software unter dem Dach von Eplan ePulse.

Im Interview: Was steckt drin in Eplan eBuild?

Monika Zwettler, Redakteurin der Zeitschrift "Konstruktionspraxis", wollte es genau wissen, und fragte bei Holger Jansen, Business Owner Cloud Software Automated Engineering, nach.

Eplan_HolgerJansen-0044_final

"Neben der Zeit- und Kostenersparnis steigt die Qualität der Dokumente. Zudem wird Expertenwissen für alle Projektbeteiligten zugänglich und nutzbar, was dem aktuell herrschenden Fachkräftemangel entgegenwirkt", erklärt Holger Jansen, Business Owner Cl0ud Software Automated Engineering.

 

Im Gespräch zeigte sich, dass nicht nur die Software eBuild für Überraschungen gut ist. Auch Holger Jansen hat mit seinen fiktiven Anwendern namens Karl und Dieter die Redakteurin durchaus an der einen oder anderen Stelle überrascht.

Lesen Sie einfach selbst hinein - hier geht es zum vollständigen Interview.

 

Wir bedanken uns bei Monika Zwettler für das Interview (Quelle: Konstruktionspraxis / Vogel Communications.).

Verwandte Themen:
Diesen Artikel teilen ...

Kommentar verfassen