Teaser Autodesk_generisch_1092x620 Software
2/12/19

Tipps und Tricks für Autodesk: Darstellung auf hochauflösenden 4K-Monitoren

Autor: Gregor Karasinsky

Wie Sie sehen, sehen Sie nichts: Die Darstellung komplexer CAD-Software auf hochauflösenden 4K-Monitoren lässt mitunter zu Wünschen übrig. Und behindert nicht unwesentlich die effiziente Arbeitsweise des Konstrukteurs, der sich jedoch in wenigen Schritten selbst helfen kann.

Viele Autodesk-Nutzer haben Probleme bei der optimalen Darstellung der Autodesk-Software auf ihren hochauflösenden 4K-Monitoren. Manche Texte werden groß dargestellt, während andere sehr klein erscheinen. Auswahlschaltflächen können mitunter nicht genutzt werden, da diese - bedingt durch die Auflösung - nicht sichtbar sind oder gar außerhalb des Anzeigebereiches liegen.

Aber: Derartige Effekte innerhalb der Anwendung behindern das zügige Arbeiten, welches unabdingbar für die effiziente CAD-Konstruktion ist.

Zur optimalen Darstellung auf hochauflösenden 4K-Monitoren

Die nachfolgend beschriebenen Einstellungen im CAD stellen eine mögliche Herangehensweise für die optimierte Darstellung der Autodesk-Software dar.

  1. Darstellung auf hochauflösenden 4K Monitoren_EigenschaftenSchließen Sie zuerst alle aktiven Autodesk-Anwendungen auf Ihrem Rechner.

  2. Per rechten Mausklick auf den entsprechenden Desktop-Link wählen Sie anschließend “Eigenschaften” aus.

  3. Wechseln Sie nun auf die Registerkarte “Kompatibilität” und klicken Sie auf “Hohe DPI-Einstellungen ändern”.

Darstellung auf hochauflösenden 4K Monitoren_DPI Skalierung

 

 

  1. In der Dialogbox aktivieren Sie “Verhalten bei hoher DPI-Skalierung überschreiben”.

  2. Wählen Sie “System” im Menü “Skalierung durchgeführt von:” und bestätigen Sie alle Dialoge mit “OK”.

  3. Starten Sie abschließend neu.

Download Tipp Auflösung 4K

Diesen Artikel teilen ...

Kommentar verfassen