LCA Group schafft Mehrwerte mit Rittal und Eplan Projekte
18/06/20

Darum sind bei Unternehmen wie LCA jetzt auch die Review-Prozesse digital

Autor: Annika Pellmann

Schaltpläne mit professioneller Engineering-Software erstellen, dann aber PDFs oder gar Ausdrucke für Abstimmungen und Aktualisierungen nutzen? Das war für die LCA Group keine Option. Deshalb setzt das britische Unternehmen auf die cloudbasierte Software Eplan eView Free.

Bereits seit Jahren setzt die LCA Group (kurz: LCA) mit seinen automatisierten Prozessen vom Engineering bis in die Fertigung erfolgreich auf kombinierte Lösungen von Eplan und Rittal. Mit Eplan eView Free konnte das Unternehmen sogar die Review-Prozesse im Engineering komplett digitalisieren.

Wir stellen Ihnen die Top-Gründe vor, warum innovative Unternehmen wie LCA auf den kostenlosen Cloud-Dienst von Eplan setzen.

1. Feedback ist bei Eplan herzlich willkommen – bereits vor Software-Release

Bereits im Jahr 2017 erkannte das Management der LCA Group, dass das Unternehmen mit der Erhöhung der Fertigungs- und Montagekapazitäten seine Produktivität deutlich steigern könnte. Deshalb investierte LCA in neue Technologien und Innovationen. Seither arbeiten Eplan und Rittal eng mit dem Unternehmen zusammen und unterstützen mit ihren Lösungen die schlüsselfertigen Services für elektrotechnische Projekte. Ein weiterführendes Ziel von LCA: die Beschleunigung von Genehmigungsprozessen mit Kunden sowie eine verbesserte unternehmensinterne Kommunikation zwischen den Abteilungen.

Eplan und die LCA Group.

Deshalb nutzte LCA die Gelegenheit, das cloudbasierte Review-Werkzeug Eplan eView bereits vor dem offiziellen Release zu testen. Das Feedback des Unternehmens floss dabei direkt in den agilen Entwicklungsprozess des Engineering-Dienstes ein.

Lesetipp zum Thema Feedback: Die IWS GmbH über erste eView Erfahrungen

Auch die IWS GmbH hat Eplan eView bereits Anfang des Jahres auf Herz und Nieren geprüft. Die ersten Erfahrungen mit der Software können Sie auf der Website des Ichenhausener Unternehmens nachlesen.

IWS Erfahrungsbericht

2. Kollaboration: digitale Abstimmung von Schaltplänen per Redlining-Funktion

Mit Eplan eView kann der Zugriff auf die in der Eplan Plattform erzeugten Engineering-Projekte cloudbasiert erfolgen. So können alle Projektbeteiligten, die über die entsprechenden Berechtigungen verfügen, jederzeit und von überall auf die Projektdaten zugreifen. Ein Schlüssel-Feature von eView ist dabei die Redlining-Funktion: Sie ermöglicht allen Projektbeteiligten das Hinzufügen ihrer Änderungsvorschläge. So können Elektrokonstrukteure sofort auf Anmerkungen und Änderungsvorschläge zugreifen, diese evaluieren und ihre Schaltpläne entsprechend aktualisieren. Bei LCA sorgt eView konkret dafür, dass langwierige Abstimmungen von Schaltplänen nicht nur im Engineering, sondern auch mit unternehmensübergreifenden Stakeholdern wie Kunden, Partnern oder Dienstleistern der Vergangenheit angehören: Im Gegensatz zu den meisten ihrer Wettbewerber, bietet die Firma ihren Kunden so die Möglichkeit, Schaltplan-Zeichnungen online zu markieren und ihre Kommentare an LCA zurückzusenden. So können diese binnen weniger Minuten angepasst werden – komplett digital, ohne Medienbrüche.

 

3. Jederzeit Zugriff: Verfügbarkeit aktueller Schaltplan-Dokumentationen

Das Video zeigt auf eine charmante Weise, wie der Einsatz von eView Automationslösungs-Anbietern wie LCA bei der Projektabnahme mit Kunden unterstützen kann – ganz ohne ordnerfüllende Schaltplan-Ausdrucke.  

Doch der Einsatz von eView bietet auch dann noch Mehrwerte, wenn die geplanten Schaltschränke oder Maschinen bereits in Betrieb sind, wie Thomas Michels, Senior Director Cloud Business Software bei Eplan, anhand eines ergänzenden Beispiels erklärt: „Auch heute noch werden in der Praxis die meisten Pläne ausgedruckt im Schaltschrank oder an der Maschine hinterlegt. Da kann man sich nie sicher sein, ob der Plan, den man gerade in der Hand hält, auch wirklich aktuell ist.“  Hier bietet eView ebenfalls eine praktikable Lösung, wie Thomas Michels betont: „Immer dann, wenn der Konstrukteur in Eplan eine Anpassung am Schaltplan vorgenommen hat, kann er diese in der Cloud auch für andere Projektbeteiligte bereitstellen. So kann der Kollege direkt am Schaltschrank oder an der Maschine über eView auf diesen Plan zugreifen – auch mit einem mobilen Endgerät per Web-Browser. Wenn an der Anlage ein QR-Code hinterlegt wird, kann der Kollege diesen einfach scannen und so das passende Eplan Projekt direkt in eView öffnen.“

4. Gesamtkonzept passt: alle Lösungen aus einer Hand, entlang der Wertschöpfungskette

Alan Sheppard, Managing Director der LCA Group, überzeugt dabei vor allem das Gesamtbild bei der Arbeit mit Eplan Lösungen: „Mit Eplan zu arbeiten, hat neue Möglichkeiten für unser Business geschaffen. Die innovativen Werkzeuge des Unternehmens passen gut zu unserem Bestreben, uns als Innovator und treibende Kraft in den Märkten zu positionieren, in denen wir agieren.“ Dabei ist die Arbeit mit eView praktisch „das Tüpfelchen auf dem i“, während LCA eine breite Auswahl an Produkten der Friedhelm Loh Group nutzt. Denn das Unternehmen hat seinen kompletten Schaltschrankbetrieb von der manuellen Produktion auf die End-to-End-Automatisierung einschließlich Laserbearbeitung umgestellt und setzt dabei auf eine ganze Reihe an Eplan Software-Lösungen sowie Systeme aus dem Hause Rittal.

Videos und Hintergünde

Tipp: Eplan Engineering-Software kostenlos nutzen

Ein weiterer guter Grund, Eplan eView Free auf jeden Fall auszuprobieren: Der cloudbasierte Dienst ist kostenlos verfügbar. Dafür müssen Sie zwei Voraussetzungen erfüllen: Sie nutzen Lösungen der aktuellen Eplan Plattform, Version 2.9 oder 2.8 und haben sich für die Cloud-Umgebung Eplan ePulse registriert.

Kostenlos registrieren

 

Das sind die Features von eView im Schnellüberblick:

  • Digitale Reviews von Schaltplänen, per Redlining und Greenlining
  • Standortunabhängige Single Source of Truth, volle Projektkontrolle im Engineering
  • Schaltpläne immer up-to-date, auch für Prozessschritte wie Fertigung und Service
  • Datensicherheit gewährleistet, volle Transparenz durch das Eplan Trust Center

Zum Schluss noch ein Lesetipp: Mehr Stories und Hintergründe rund um die Friedhelm Loh Group finden Sie im be top Webmagazin.

 

Diesen Artikel teilen ...

Kommentar verfassen