Das Eplan Management Board auf der Bühne des Global Kick-off 2022
24/02/22

Transparenz, Wertschätzung, Motivation: Online-Event bringt „Eplan Familie“ zusammen

Autor: Annika Thomas Lesezeit: Minute Minuten

Wie schafft es ein international agierendes Unternehmen in aktuellen Zeiten, 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus aller Welt zusammenzubringen, zu informieren, zu motivieren und wertzuschätzen? Eplan setzte dafür jüngst auf ein virtuelles Familientreffen der besonderen Art.

Am 15. und 16. Februar fand für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Eplan der Global Kick-off 2022 statt. Auf der virtuellen Veranstaltung informierte die Geschäftsführung über aktuelle Unternehmensentwicklungen. Die Vorträge des Managements wurden in Hilden aufgezeichnet und von dort aus live in die ganze Welt übertragen. Darüber hinaus teilten Kolleginnen und Kollegen weltweit in Video-Meetings ihre spannendsten Projekte, um voneinander zu lernen und sich auszutauschen.

Regiebild mit Haluk Menderes auf dem Global Kick-off 2022Die Vorträge des Managements wurden in Hilden aufgezeichnet und von dort aus live in die ganze Welt übertragen.

Virtuelle Veranstaltung: Weltweiter Austausch, Vertrauen und Begeisterung 

Dabei ging es stets um mehr als nackte Zahlen. Vor allem die persönliche Wertschätzung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihrer Arbeit spielte eine wichtige Rolle.  Transparenz, Orientierung und Möglichkeiten zum persönlichen Austausch bieten. Zugleich Begeisterung für unsere Eplan Familie fördern – darum ging es bei unserem virtuellen Mitarbeiterevent", resümiert Haluk Menderes, Geschäftsführer bei Eplan. 

Sebastian Seitz bei seiner Keynote auf dem Global Kick-off

Unter dem Motto “It’s in our hands” standen thematisch zudem die Kundinnen und Kunden von Eplan im Fokus: „Sie sind das Zentrum unserer Umlaufbahn,“ betonte Sebastian Seitz, Vorsitzender der Geschäftsführung von Eplan, in seiner Keynote. „Gemeinsam haben wir ein hervorragendes Software-Portfolio und exzellente Services entwickelt. Es liegt in unserer Hand, unsere Kunden damit optimal zu unterstützten und ihre Bedürfnisse immer im Blick zu haben.“  

Für eine Extra-Portion Eplan Familiengefühl sorgte  das "Eplan Racing Team" mit Jan Fleming, Hauptabteilungsleiter des neuen Bereiches Sales & Market Development: „In der Formel 1 braucht es mehr als ein schnelles Auto und einen guten Fahrer – dahinter steht immer ein starkes Team. Und genau mit dieser Art von Teamwork bringen wir alle zusammen Eplan immer wieder erfolgreich ins Ziel."

Eplan Bereich Sales & Market Development in Formel-1-OutfitDas „Eplan Racing Team“ aus dem Bereich Sales & Market Development (v.l.): Jan Fleming, Harold van Waardenburg, Geschäftsführer Haluk Menderes, Achim Potthoff und Thomas Michels. 

Auch abseits der Vorträge ging es für die Kolleginnen und Kollegen bei Eplan sportlich zu: Als Überraschungsgast rief Physiotherapeutin Natascha Seyfert zu einer Runde Fit@Work auf. Viele Kolleginnen und Kollegen kannten sie bereits aus den gesundheitsfördernden virtuellen Sporteinheiten am Arbeitsplatz, die bei Eplan und auch beim Schwesterunternehmen Cideon derzeit regelmäßig angeboten werden.

Fit@Work beim Eplan Global Kick-offFit@Work: Bei der Sporteinheit mit Physiotherapeutin Natascha Seyfert wurde nicht nur vor der Bühne in Hilden fleißig mitgemacht. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor den Bildschirmen nutzten die sportliche Pause.

Positives Feedback von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 

Bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Eplan kam das Online-Event gut an: „Natürlich hoffe ich, dass wir uns bald wieder persönlich treffen und austauschen können. Das virtuelle Event hat mir aber sehr gut gefallen und ich konnte viele neue Impulse für meine Arbeit mitnehmen,“ erklärte Nina Buchheister aus der Eplan Zentrale in Monheim am Rhein. „Teamspirit und die Leidenschaft, unseren Kunden bei ihren Erfolgen zu unterstützen: Das Eplan Global Kick-off hat mir gezeigt, dass all das in unserer Hand liegt,“ sagte Raphaël Pili-Pili von Eplan Kanada. 

Nina Buchheister und Raphael Pili-PiliNina Buchheister und Raphaël Pili-Pili haben das Eplan Global Kick-off gemeinsam mit rund 1.200 Kolleginnen und Kollegen online verfolgt. 

Jobangebote bei Eplan: Neue Kolleginnen und Kollegen gesucht!

Lust, ebenfalls Teil der Eplan Familie zu werden? Die Jobbörse der Friedhelm Loh Group bietet einen Überblick über aktuell freie Stellen der gesamten Unternehmensgruppe. Auf unserer Website gibt es  zudem weiterführende Informationen zu den Karrieremöglichkeiten bei Eplan.

 

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren

Lösungskompetenz mal anders angewandt: Claas Schreibmüller engagiert sich für Kinderschutz

Der Know-how-Konservierer: Rolleninterview mit Siba Bernard Lamah vom Eplan Support

Ein Kaffee mit Peter Philippen, Softwareentwickler (C++) bei Eplan

3 Fragen an … Desiree Fuhs, Produktmanagerin und Unterbrandmeisterin

Verwandte Themen:
Diesen Artikel teilen ...

Kommentar verfassen